Geld

PingDing

“Kommunikation durch Transparenz”

 

Effektiver arbeiten mit PingDing

In Zeiten der Krise, wo der Euro Crash kurz bevor steht, ist effektives Arbeiten im Unternehmen umso wichtiger. Gerade bei großen Unternehmen mit vielen Mitarbeitern entstehen bei Nachfragen beim Kollegen jedoch verschwendete Zeitpuffer. Da wird der Kollege angerufen, der noch nicht da ist und schon wieder sind ein paar Minuten Zeit verloren, die viel sinnvoller hätten genutzt werden können. Verantwortlich für diese Probleme sind Fehlzeiten durch Krankheit und Urlaub einerseits, aber auch moderne Arbeitsbedingungen, die Gleitzeit, Schichtbetrieb und Co. zulassen.

Doch das muss nicht sein, denn es gibt eine moderne Software, die wiederholte, erfolglose Anrufe der Vergangenheit angehören lässt: PingDing. Die Software informiert über die Anwesenheit der Mitarbeiter, die innerhalb eines PC-Netzwerks angemeldet sind. In diesem Netzwerk sind zahlreiche Daten ohnehin vorhanden, so dass diese nur genutzt und grafisch aufbereitet werden müssen. Mit einer einfachen Rot-Grün-Ampel wird selbsterklärend dargestellt, welcher Mitarbeiter aktuell anwesend ist und welcher nicht. Der unnötige Griff zum Telefonhörer kann so ausgeschaltet werden.

Einfache Bedienung und geringe Kosten

Die Bedienung von PingDing ist bewusst einfach gehalten. Intuitiv lassen sich die vielen Features des Programms bedienen. In jeder Systemumgebung konnten hervorragende Werte gemessen werden. Das Programm läuft stabil, ein aufwändiger Support durch den Hersteller ist damit unnötig.

Auch die Kosten halten sich bei PingDing im Rahmen. Lizenzkosten sucht man vergebens, ebenso eine schwierige Installation. Sie geht genauso leicht vonstatten, wie bei einem kleinen Broswer-Game, das mit wenigen Mausklicks installiert ist. Selbst die Anwendung ist ohne große Vorkenntnisse möglich. Der Hersteller ist überzeugt von den Vorteilen, die PingDing mit sich bringt und so werden ebenfalls keine Mindestvertragslaufzeiten vorgeschrieben, die eingehalten werden müssen. Wer jetzt selbst auf den Geschmack gekommen ist, kann PingDing unter www.pingding.de jederzeit selbst erwerben.

Die Herausforderung:

Im modernen Büroalltag stehen viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor der Frage, ob der Sachbearbeiter XY bereits am Arbeitplatz ist. Urlaub, überstundenabbau, Krankheit, Arztbesuche und gleitende Arbeitszeit lassen die wiederholten Anrufe zur Geduldsprobe werden.

Die Lösung:

PingDing ist ein schlankes Informations- und Benachrichtigungssystem, das den User über die Anwesenheit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eines PC-Netzwerkes informiert. Dabei werden die im PC-Netzwerk bereits vorhandenen Informationen ausgewertet und sie grafisch darstellt. Anhand einer Rot-Grün-Ampel kann der Status eines Mitarbeiters ganz einfach am Bildschirm abgelesen werden.

Das Programm:

PingDing ist intuitiv zu bedienen. Es läuft in allen Systemumgebungen äußert stabil, so dass kein zusätzlicher Support durch den Programmhersteller oder den Systemverwalter notwendig ist.

PingDing nutzt die im Netzwerk vorhandenen Informationen, um diese zu verarbeiten und zu visualisieren.

PingDing wird ganz einfach erworben. Es fallen keine zusätzlichen Lizenzkosten an. Die Installation und Anwendung der Software sind bewusst einfach gehalten.

Wir sind sicher, dass Sie mit der Software zufrieden sein werden. Daher benötigen wir keine Mindestvertragslaufzeiten. Sie können die Software ganz einfach erwerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sehen Sie sich die Software unter www.pingding.de an.